DZ BANK Innovation Lab in dritte Runde gestartet

So arbeiten wir im Lab
So arbeiten wir im Lab

Bereits zwei Wochen nach dem Ende des zweiten Durchgangs sind wir mit dem dritten Batch im Innovation LAB der DZ BANK gestartet. Auch diesmal sind vier Teams in die Räumlichkeiten in das vierte Obergeschoss des Cityhauses der Bank in Frankfurt eingezogen. Jedes Team besteht aus ein bis zwei Vertretern aus den Fachbereichen und zwei Entwicklern. Diesmal sind ebenfalls wieder Teams aus Gruppenunternehmen dabei.

Die Themen reichen von Lösungen für das Firmenkundegeschäft der DZ BANK bis hin zu einer Weiterentwicklung von bankomo, dem Smartphone-Konto der Reisebank.

So geht es in dem “VR Initiativnavigator” darum, Firmenkunden bei der Beratung ihrer Kunden zu unterstützen. Mit Hilfe von SmartData und Kennzahlenanalyse soll ein strategischer Mehrwerts für die Firmenkundenberatung von Volksbanken und Raiffeisenbanken geschaffen werden. Daneben soll ein “QuickCheck” die Selbsteinschätzung von Firmenkunden und die Überleitung in die genossenschaftliche Beratung sicherstellen. Das Team der R+V Versicherung arbeitet mit der “InsureBox” an einer Lösung, die es dem Kunden ermöglicht, wertvolle Dinge „abzulegen“ und automatisch zu versichern.

bankomo, das Smartphone-Konto der ReiseBank für Menschen mit Migrationshintergrund, soll hinsichtlich des Leistungsumfangs im Sinne des Ethnic-Banking noch zielgruppenspezifischer ausgerichtet werden. Diese Zielgruppe sind insbesondere Menschen, die durch Migrationsbewegungen nach Deutschland gekommen sind und in der Regel als “unbanked” gelten. Daher wird die ReiseBank im Rahmen des Innovation LABs einen Prototypen im P2P-Crowdlending entwickeln. Die Funktionen eines solchen Smartphone-Kontos sollen die eigenen und individuellen Bedürfnisse dieser Menschen, die nach Deutschland migriert sind, auf dem deutschen Arbeitsmarkt angeworben wurden oder sich für ein Studium, eine Ausbildung oder Arbeit suchend zeitweise in Deutschland aufhalten, abdecken.

Über die Entwicklung der Projekte berichten wir Ihnen an dieser Stelle.

Wie wir im Lab arbeiten, haben wir in diesem Beitrag dargestellt.

 

 

23. Mai 2017, 10:22 Uhr

Diesen Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Durchschnittliche Bewertung des Artikels: 4.89 Anzahl abgegebener Bewertungen: 9

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *