Datenschutzhinweise für Besucher der Internetseite

1. Einführung

Die DZ BANK AG freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher fühlen.

Sofern Sie uns persönliche Daten mitteilen, behandeln wir diese mit banküblicher Sorgfalt und entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Bei vertraulichen Nachrichten an uns verwenden Sie zu Ihrer Sicherheit bitte den Postweg.

2. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Personenbezogene Daten werden im Rahmen dieses Internetauftritts nur im notwendigen Umfang erhoben, verarbeitet und genutzt.

Die DZ BANK verarbeitet personenbezogene Daten, wie beispielsweise Ihre IP-Adresse oder Webbrowser und -version zur Bereitstellung und Visualisierung des Internetauftritts.

In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder am Dritte übermittelt, ohne dass in dieser Datenschutzerklärung besonders darauf hingewiesen wird.

Persönliche Daten werden nur dann und nur zu diesem Zweck erhoben und verarbeitet, wenn Sie diese eingeben, um zum Beispiel Informationsmaterial zu bestellen oder ein Musterdepot anzulegen.

Die DZ BANK verarbeitet und speichert personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks oder einer gesetzlichen Auflage erforderlich ist. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vorgeschriebene gesetzliche Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Unsere Webseiten sind https-verschlüsselt. Soweit also personenbezogene Daten erhoben werden, werden diese in verschlüsselter Form übertragen.

3. Links zu Social Media Plattformen

Unsere Webseiten enthalten keine Plug-Ins von Social Media Plattformen, wie Facebook und Co. Soweit Symbole dieser Drittanbieter auf unseren Webseiten angezeigt werden, handelt es sich lediglich um Netzverweise (Links) zu den jeweiligen Plattformen. Eine Übertragung von personenbezogenen Daten an Social Media Anbieter findet also nicht statt, solange Sie sich auf unserer Webseite aufhalten. Wenn Sie über den Link auf die Webseite eines der Social Media Anbieter wechseln, gelten dessen Datenschutzbestimmungen.

4. Kontaktformular und E-Mail-Anfragen

An verschiedenen Stellen auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, Kontakt zu uns über ein entsprechendes Onlineformular aufzunehmen.

Wenn Sie uns über ein Onlineformular oder per E-Mail kontaktieren, verwenden wir die von Ihnen gemachten Angaben nur, um Ihr Anliegen zu klären und mögliche Anschlussfragen stellen zu können. Sofern keine anderweitigen Aufbewahrungspflichten bestehen, werden diese Daten nach Klärung Ihres Anliegens aus unseren Systemen gelöscht.

5. Cookies

In einigen Bereichen der Website setzt die DZ BANK sogenannte Cookies ein, um Ihnen unsere Leistungen individueller zur Verfügung stellen zu können. Cookies sind Kennungen, die ein Webserver an Ihren Computer senden kann, um ihn für die Dauer Ihres Besuches zu identifizieren.

Es besteht generell die Möglichkeit, sich Cookies im Browser (z. B. in Mozilla Firefox unter „Extras –> Einstellungen –> Datenschutz –> Cookies anzeigen“) anzeigen zu lassen. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert oder der Setzung von Cookies widersprechen. Weiterhin können bei den meisten Browsern einzelne oder alle bisher gesetzten Cookies gelöscht werden.

6. Webseitenanalyse

Die DZ BANK setzt zur Analyse seiner Webseiten und des Besucherverhaltens ein Webanalyse-Tool ein. Hierbei handelt es sich um eine Open-Source-Software (Matomo/Piwik), die auf DZ BANK eigenen Servern gehostet wird (Inhouse-Hosting), so dass die erhobenen Analyse-Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Durch die Analyse der Daten lässt sich die Webseite für den Besucher optimieren. Hierfür wird zunächst die erhobene IP-Adresse anonymisiert, bevor sie der Analyse zugeführt wird.

Für die Erstellung von Nutzungsprofilen werden Session-Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert, die nach dem Schließen der Webseiten der DZ BANK wieder vollständig gelöscht werden.

Die so erhobenen Daten werden nicht dazu genutzt, den Besucher unserer Webseite zu identifizieren oder personenbezogene Daten über den Träger eines Pseudonyms zusammenzuführen.

7. Betroffenenrechte

Die Datenschutz-Grundverordnung gibt Ihnen das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Übertragbarkeit, Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung) und Löschung Ihrer Daten. Bezüglich bestimmter Verarbeitungen Ihrer Daten, nämlich in Bezug auf die Verarbeitungen, die auf berechtigtem Interesse beruhen, besteht ein Recht auf Widerspruch.

Die Ausübung der Rechte kann abhängig von der jeweiligen Verarbeitung sein und sich so bei den verschiedenen Verarbeitungen unterscheiden.

Des Weiteren möchten wir Sie auf Ihr allgemeines Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde hinweisen.

8. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Webseiten und die datenverarbeitenden Prozesse auf diesen Webseiten ist die

DZ BANK AG

Platz der Republik,

60325 Frankfurt am Main

Postalisch: 60265 Frankfurt am Main

Telefonisch: +49 69 7447-01

Telefax: +49 69 7447-1685

E-Mail: mail@dzbank.de

 

Ihr direkter Ansprechpartner in datenschutzrechtlichen Belangen.

9. Datenschutzbeauftragter

Soweit Sie sich mit Ihrem Anliegen direkt an den Datenschutzbeauftragten der DZ BANK wenden wollen, erreichen Sie diesen unter:

DZ BANK AG

Datenschutzbeauftragter

60265 Frankfurt am Main

Telefonisch: +49 69 7447-94101

Telefax: +49 69 7447- 2197

E-Mail: Datenschutz@dzbank.de

10. Weitere Hinweise

Social Plugins (Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn)

Auf der Website werden sogenannte „Social Plugins“ eingesetzt als sogenannte 2-Klick-Lösung. Derzeit sind dies die Plugins der Dienste Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn. Über diese Plugins können Daten. auch personenbezogene Daten, nach Klick auf das entsprechende Zeichen an die US-amerikanischen Diensteanbieter gesendet und ggf. von diesen genutzt werden.

Übersetzer-Plug-in von Google

Auf der Website wird das Website-Übersetzer-Plug-in von Google angeboten.

Google wird betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).
Beim Laden der Webseite wird dazu nur einen Link zur Verfügung gestellt, wodurch noch keine Skripte von google.com geladen werden. Nach einem Klick auf den Übersetzer-Button werden mittels Javascript für die Darstellung des Website-Übersetzer-Plug-ins benötigte Scripte von translate.google.com nachgeladen. Unter anderem werden hier folgende Daten des Endnutzers an Google übermittelt bzw. sind durch Google auslesbar:

IP-Adresse, Browser und Betriebssystem, Bildschirmauflösung, Farbtiefe, Sprache

Informationen zu den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen finden Sie unter der Datenschutzerklärung von Google (https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/)

Audio-Dateien Soundcloud

In einigen Beiträgen der Website werden Audio-Dateien von Soundcloud durch eingebettete Audioplayer angeboten. SoundCloud ist ein Dienst der SoundCloud Limited, Rheinsberger Str. 76/77, 10115 Berlin

Gemäß der Datenschutzrichtlinie erhebt Soundcloud bestimmte Daten automatisch infolge der Nutzung der Plattform oder unter Verwendung von Webanalysediensten. Informationen zu den erhobenen Daten veröffentlicht SoundCloud in den Datenschutzbestimmungen, die  Sie unter SoundCloud-Datenschutzrichtlinie (https://soundcloud.com/pages/privacy) finden. Weitere personenbezogene Daten müssen für das Abspielen der Audiodateien nicht angegeben werden.

Zugriff durch die Diensteanbieter

Der Diensteanbieter erhält dann die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Dazu müssen Sie weder ein Konto bei diesem Diensteanbieter besitzen noch dort eingeloggt sein. Wenn Sie bei dem Diensteanbieter eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie eines der Social Plugins anklicken und zum Beispiel die Seite verlinken, speichert der Diensteanbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt dies Ihren Kontakten öffentlich mit.

Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei dem Diensteanbieter nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Klick auf eines der Social Plugins ausloggen.

Die DZ BANK AG hat keinen Einfluss darauf, ob und in welchem Umfang die Diensteanbieter personenbezogene Daten erheben. Auch sind uns Umfang, Zweck und Speicherfrist der Datenerhebung nicht bekannt. Es muss davon ausgegangen werden, dass zumindest die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Es ist außerdem möglich, dass die Diensteanbieter Cookies einsetzen.

Schutz-Tool Shariff

Die DZ BANK AG erfasst selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung. Um zu verhindern, dass Daten ohne das Wissen des Nutzers an die Diensteanbieter in den USA übertragen werden, setzt die DZ BANK AG die sogenannte Shariff-Lösung ein. Diese Lösung sorgt dafür, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social Plugins weitergegeben werden, wenn Sie die DZ BANK AG Website besuchen. Erst wenn Sie eines der Social Plugins anklicken, können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden.

Hinweise der Diensteanbieter

Weitere Informationen zur Handhabung des Datenschutzes können Sie den Webseiten der einzelnen Diensteanbieter entnehmen:

a) Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA

Wenn auf unsereren Websiten Programme (Plug-ins) des sozialen Netzwerks Facebook enthalten sind, werden diese ausschließlich von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) betrieben. Die Plug-Ins sind im Rahmen unseres Internetauftritts durch das Facebook Logo oder den Zusatz „Gefällt mir” kenntlich gemacht. Beim Besuch einer Website unseres Internetauftritts, die ein derartiges Plug-in beinhaltet, stellt ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her, wodurch wiederum der Inhalt des Plug-ins an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die dargestellte Website eingebunden wird. Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, an Facebook weitergeleitet. Sofern Sie während des Besuchs unserer Website über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Websitebesuch diesem Konto zuordnen. Durch Interaktion mit Plug-ins, z. B. durch anklicken des „Gefällt mir“-Buttons oder hinterlassen eines Kommentars werden diese entsprechenden Informationen direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie eine solche Datenübermittlung unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts unter Ihrem Facebook-Account ausloggen. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (http://de.facebook.com/privacy/explanation.php).

http://www.facebook.com/policy.php;
weitere Informationen zur Datenerhebung:

http://www.facebook.com/help/186325668085084,
http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other applications sowie
http://www.facebook.com/about/privacy/your-info everyoneinfo.

b) Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA

https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de.

c) Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA

https://twitter.com/privacy

d) Xing AG, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg Deutschland

https://www.xing.com/privacy

e) LinkedIn, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043 United States

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=uno-reg-guest-home-privacy-policy

Einbindung YouTube

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.youtube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese Videos haben wir im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden. So stellen wir sicher, dass keine personenbezogenen Daten an YouTube übertragen werden, wenn Sie die DZ BANK AG-Website besuchen, ohne ein YouTube-Video abzuspielen. Erst wenn Sie ein Video abspielen, werden Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Eingebette weiterer Dienste

Einige Blogeinträge können eingebettete Inhalte enthalten, wie etwa Storify oder Twitter. Für die Sozialen Medien gelten für diese Anwendungen stets die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Dienstes. Wir bitten Sie deshalb ausdrücklich darum, die entsprechenden Datenschutzbestimmungen zu beachten, weil im Zweifelsfall bei jedem Aufruf der Sozialen Medien von Ihrem Rechner Daten unmittelbar an deren Betreiber übertragen werden. Welche Daten erhoben und wie sie im Einzelfall verarbeitet werden, ist von keinem der Dienste vollumfänglich bekannt. Bitte informieren Sie sich über die jeweiligen Datenschutzhinweise auf den Seiten der jeweiligen Anbieter.

Datensicherheit

Die DZ BANK AG trifft technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um die Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Leserkommentare

Leser haben die Möglichkeit, auf die Beiträge in diesem Blog zu reagieren, indem sie zu einem Beitrag einen Kommentar hinterlassen. Dazu ist eine Registrierung erforderlich. Kommentierende Leser können dabei ein Pseudonym an Stelle Ihres richtigen Namens nutzen.

Die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse ist bei der Abgabe eines Kommentars zwar erforderlich, diese wird jedoch nicht mit dem Kommentar im Blog veröffentlicht. Bei diesem Vorgang werden der angegebene Name und die E-Mail Adresse des Lesers gespeichert. Diese Informationen bleiben gemeinsam mit dem abgegebenen Kommentar auf dem Webserver des Blogs gespeichert. Die Kommentare sind nach dem Absenden durch den Leser direkt im Blog sichtbar.

Registrierte Leser können ihre eigenen Kommentare im Blog jederzeit löschen oder korrigieren. Dieses Blog bietet Lesern an, Beiträge und Kommentare als RSS-Feed zu abonnieren. Auf das Löschen oder Korrigieren der Daten in den RSS-Readern der Abonnenten hat die DZ BANK ab dem Moment der Veröffentlichung eines Kommentars keinen Einfluss mehr.

Autoren

Nutzer, die sich erstmal in dem Blog registriert haben, sind als Abonnent angemeldet.  Nach Abstimmung mit dem Redaktionsteam der DZ BANK AG können Abonnenten vom Redaktionsteam Autorenrechte erhalten.

Autoren sind u. a. berechtigt, Beiträge in das Blogsystem einzustellen (aber nicht zu veröffentlichen). Beiträge können auch direkt (z. B. per Word-Dokument) an das Redaktionsteam gesendet werden.

Nutzer, die Autorenrechte erhalten, stimmen mit Kenntnisnahme der Datenschutzbestimmungen zu, dass ihr Name, das Unternehmen für das sie tätig sind und weitere Angaben im Blogsystem gespeichert und veröffentlicht werden. Autoren können dem Redaktionsteam ein Autorenprofil zu Verfügung stellen und sind mit der Veröffentlichung des Profils einverstanden. Auf Wunsch kann das Profil jederzeit entfernt werden.

Die Funktionalitäten des Blogs ermöglichen eine Übersicht aller Beiträge eines Autors.

Die Autoren willigen mit Annahme der Datenschutzerklärung ein, dass Sie mit der Veröffentlichung ihre eingestellten bzw. übersendeten Beiträge und Bilder einverstanden sind und versichern, dass sie die dazu erforderlichen Rechte unwiderruflich zur Verfügung stellen. Autoren haben keinen Anspruch auf Löschung ihrer Beiträge.

Gültig ab Mai 2018