Trends & Technologie

19. Januar 2017, 8:09 Uhr - Frederik Mügge

Einfach eine Frage in den leeren Raum stellen und eine Antwort bekommen. Die digitalen Assistenten machen es möglich und sollen schon bald wie echte Menschen mit uns sprechen können. Amazon, Microsoft, Apple und Google machen es vor. Künstliche Intelligenz gepaart mit der Omnipräsenz des Smartphones hat enormes Potenzial. Alles kann, nichts muss. Lassen wir die mächtigen und schlauen digitalen Assistenten in unser Leben, wird ein Zurück allerdings schwierig.

Foto: GettyImages
29. November 2016, 7:12 Uhr - Michelle Berger

In meinen letzten Beiträgen habe ich mich mit den Konzepten eines Inkubators und Accelerators beschäftigt. Aber wie lassen sich die Konzepte voneinander abgrenzen und wann ist ein Inkubator und wann ein Accelerator für Startups nützlich? Beginnend mit dem übergeordneten Ziel, versucht ein Inkubator die Überlebenschance von Startups durch ein geschütztes Umfeld zu erhöhen, wohingegen ein Accelerator den Entwicklungsprozess der Startups beschleunigt (Cohen, 2013). Daraus ableitend resultieren unterschiedliche angebotene Leistungen. Ein Inkubator bietet primär Räumlichkeiten und…

16. November 2016, 7:44 Uhr - Imke Hahn

Als eins von drei Projekt-Teams haben wir die Chance erhalten, unsere Produktideen im Rahmen des Innovation Lab der DZ BANK umzusetzen. Im September dieses Jahres sind wir (zwei Entwickler und zwei Mitarbeiter aus dem Fachbereich) mit unserer Idee – einem digitalen Assistent für Kleinstgewerbetreibende und Freiberufler – an den Start gegangen. Für uns ist das eine ganz neue Erfahrung, sind wir doch bisher eher ein klassisches Vorgehen nach Wasserfallmethodik gewöhnt. Aber was heißt das nun…

15. November 2016, 13:18 Uhr - Friederike Seliger

Ein urgenossenschaftliches Thema hochmodern umgesetzt: Der VR-AgrarInvestPlan unterstützt Landwirte zukünftig digital beim Weg durch den „Fördermittel-Dschungel“. Seit September arbeiten die Kollegen aus dem Fördermittelgeschäft im Innovation LAB der DZ BANK an dem Prototypen. Heute wird er im Rahmen der „EuroTier 2016“, der weltweit größten Messe für landwirtschaftliche Nutztierhaltung, Kunden und Öffentlichkeit erstmals präsentiert. „Die fertige Lösung wird zwar erst im Frühjahr kommenden Jahres verfügbar sein, aber die Funktionen können die Kunden auf der Messe schon…