Payment

13. März 2019, 8:40 Uhr - Friederike Seliger

Im Umgang mit Firmenkunden ändert sich bei den Banken derzeit einiges. Das gilt vor allem für kleinere Unternehmen. Die automatisierte Kreditvergabe für kleinere Firmen wird sich laut Uwe Fröhlich, Co-Vorstandsvorsitzender der DZ BANK „in großen Teilen der Branche durchsetzen“. Er rechnet damit, dass in wenigen Jahren 30 bis 40 Prozent des Geschäfts mit Firmenkunden über digitale Kanäle laufen wird. Bereits 80% der kleineren Unternehmen und Gewerbetreibenden nutzen Online Banking (Roland Berger 2017). 70% der Firmenkunden…

Foto: GettyImages
27. Februar 2019, 13:33 Uhr - Friederike Seliger

Gespräch* mit Martin Holtmann, Abteilungsleiter Produktmanagement Payments & Accounts in der DZ BANK Vor drei Monaten sind Instant Payments in der Genossenschaftlichen Finanzgruppe an den Start gegangen. Wie ist es angelaufen?  Richtig, die genossenschaftliche FinanzGruppe ist seit dem 27.11.2018 passiv für Instant Payments erreichbar. Das heißt, die an die DZ BANK angeschlossenen Banken können Echtzeit-Überweisungen von anderen teilnehmenden Banken empfangen und auf den Konten ihrer Kunden gutschreiben. Wir sind überrascht, wie gut Instant-Payment-Zahlungen angenommen werden….

20. August 2018, 11:00 Uhr - Friederike Seliger

Wie bezahlen Sie am liebsten im Supermarkt? Bar, mit Karte oder nutzen Sie den Lieferservice und zahlen über Online-Bezahldienste wie Paypal oder paydirekt? Längst haben wir uns daran gewöhnt: Alles geht, sogar kontaktlos. Und schon bald werden Zahlungen in Echtzeit möglich sein. Die Vorteile für Kunden und Händler liegen auf der Hand – doch was bedeuten die Veränderungen für Banken?

9. Oktober 2017, 9:05 Uhr - Philipp Langescheid

In einer mehrteiligen Blogreihe habe ich den Vorsprung Chinas beim digitalen Bezahlen untersucht und dabei den am stärksten wachsenden Anbieter Tencent detailliert vorgestellt. Neben Tencent existiert noch ein weiteres chinesisches Unternehmen, das eine bedeutende Position im digitalen Bezahlmarkt einnimmt. Dies ist die Finanzsparte des E-Commerce-Anbieters Alibaba, Ant Financial, mit ihrem wichtigsten Produkt, dem Bezahldienst Alipay.

31. Juli 2017, 7:49 Uhr - Philipp Langescheid

Wenn wir über neue Player am Markt für Finanzdienstleistungen reden, dann schauen die meisten auf Firmen der Finanztechnologie (Fintech) in Europa und den USA. Während aber hierzulande nahezu alle Fintechs noch darum kämpfen, eine relevante Größe zu erreichen, haben chinesische Unternehmen wie Ant Financial oder Tencent (WeChat) dies längst erreicht.

26. April 2017, 7:57 Uhr - Mark Bender

Seit mehreren Jahren schon hat die ReiseBank das Thema Ethnic Banking im Blick. Kein Wunder, schließlich sind wir als einer der beiden größten Western Union-Agenten eine der großen zentralen Anlaufstellen für viele Menschen mit Migrationshintergrund. Unsere Produkte sind passgenau: Wir tauschen Sorten und wir sind zugleich eine Anlaufstelle für all jene, die „unbanked“, aber darauf angewiesen sind, schnell Geld in die Heimat transferieren zu können oder aus der Heimat welches zu erhalten. Wir sind wertgeschätzt…

8. März 2017, 7:56 Uhr - Philipp Langescheid

Im ersten Teil dieser Serie wurde WeChat als stark wachsender Anbieter digitalen und mobilen Bezahlens vorgestellt. Neben einer vertieften Analyse der technischen Ausgestaltung in Teil zwei wurde im dritten Teil die besondere Ausgestaltung des Programms untersucht. Dieses ist ein Ökosystem verschiedener, miteinander verknüpfter Anwendungen, welches aufgrund seines enormen Umfangs einem Betriebssystem nahe kommt.