Innovationsmanagement

7. Juni 2019, 11:20 Uhr - Felix Eggert

Im Primärmarktgeschäft sind Privatplatzierungen bei institutionellen Anlegern beliebt und eignen sich gut als Alternative und Ergänzung zu öffentlichen Angeboten im Benchmarkformat. Die Zahl der Emittenten im Markt ist überschaubar, doch gerade bei den sogenannten SSAs (Supra Sovereigns & Agencies) und im Bereich der Financial Institutions gibt es eine Vielzahl von Anlageangeboten, die in den unterschiedlichsten Varianten begeben werden können. Entsprechend groß ist die Informationsflut. Die Emittenten streuen kontinuierlich Privatplatzierungsofferten für Anleihen, Schuldscheine, Namensschuldverschreibungen oder Namenspfandbriefen…

Foto: Fritz Philipp
3. Juni 2019, 8:38 Uhr - Gastautor

Im vergangenen Jahr haben wir bereits vom Wissenschaftsdialog der Union Investment zu „Leadership und Umgang mit Disruption“ berichtet (Artikel hier). In diesem Jahr stand der Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis unter dem Thema „Künstliche Intelligenz in der Finanzbranche“ – und erreichte mit über 110 Teilnehmern einen neuen Rekord.

28. Mai 2019, 16:01 Uhr - Lena Danzer

Nach der Premiere des Videointerviews mit dem FinTech fino haben sich die Trendscouts der DZ BANK dieses Mal mit VisualVest, der 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Union Investment Gruppe, zusammengesetzt. In dem kurzen Interviewformat erzählt Dr. Olaf Zeitnitz, Geschäftsführer von VisualVest, was unter digitaler Vermögensberatung zu verstehen ist, welche Abgrenzung es dabei zu der persönlichen Beratung gibt und welche Kundengruppe besonders von der White-Label-Lösung MeinInvest angesprochen wird. Weitere Informationen zu VisualVest finden Sie unter folgenden Beiträgen: https://innovationsblog.dzbank.de/2016/10/17/visualvest-der-robo-advisor-fuer-die-private-geldanlange/…

Foto: Getty Images Creative
18. April 2019, 11:29 Uhr - Dirk Elsner

Es gibt zahlreiche lesens- bzw. hörenswerte Bücher über die jüngere Technikgeschichte der Welt und die Frage, wie Innovationen in der Wirtschaftspraxis vorangetrieben werden. Sehr selten hat man aber das Vergnügen, Technologiegeschichte und digitales Innovationsmanagement der Gegenwart so exzellent aus erster Hand vermittelt zu bekommen: Jochen Wegner und Christoph Amend plaudern im Podcast der ZEIT „Alles gesagt“ mit dem deutschen Gründer Marco Börries, der mit 16 Jahren während seiner Schulzeit in Lüneburg die Firma Star Division…

3. April 2019, 10:00 Uhr - Friederike Seliger

Kaum eine Technologie bewegt das Bankenumfeld und spaltet gleichzeitig die Gemüter so stark, wie die Blockchain – oder der weiter gefasste Begriff – Distributed Ledger Technologie (DLT). Während der Begriff „Blockchain“ häufig mit Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum assoziiert wird, stellt DLT einen Sammelbegriff für die zugrundeliegende Technologie dar. Und die Blockchain ist eins der mehr als 200 Distributed Ledger Derivate.

13. März 2019, 8:40 Uhr - Friederike Seliger

Im Umgang mit Firmenkunden ändert sich bei den Banken derzeit einiges. Das gilt vor allem für kleinere Unternehmen. Die automatisierte Kreditvergabe für kleinere Firmen wird sich laut Uwe Fröhlich, Co-Vorstandsvorsitzender der DZ BANK „in großen Teilen der Branche durchsetzen“. Er rechnet damit, dass in wenigen Jahren 30 bis 40 Prozent des Geschäfts mit Firmenkunden über digitale Kanäle laufen wird. Bereits 80% der kleineren Unternehmen und Gewerbetreibenden nutzen Online Banking (Roland Berger 2017). 70% der Firmenkunden…

Foto: Christian Schmitz
6. November 2018, 13:11 Uhr - Christian Schmitz

60 Sekunden. Soviel Zeit hat jeder Teilnehmer des 5. GENOhackathon, die eigene Idee im Elevator-Pitch vorzustellen und Mitstreiter für die innovativsten Vorhaben zu begeistern. Mit rund 100 Teilnehmern findet in den kommenden Tagen bei Microsoft im Rheinauhafen von Köln das mittlerweile fünfte Rapid Prototyping Event von ADG, Fiducia & GAD und DZ BANK Gruppe statt.

Foto: Michelle Berger
31. Oktober 2018, 10:26 Uhr - Michelle Berger

Gemeinsamer Beitrag von Bastian Stahl* und Michelle Berger Müssen wir als Finanzdienstleister das Rad vollkommen neu erfinden? Was können wir aus anderen Branchen lernen? Um diese Fragestellungen ging es vergangene Woche auf der ersten Cross Innovation Jam der DZ BANK, veranstaltet und durchgeführt vom  Trendscouting Team.

24. Oktober 2018, 9:16 Uhr - Christian Schmitz

Am 10. September ist der siebte Durchlauf (Batch #7) im Innovation LAB gestartet. Analog zu den ersten sechs LAB-Phasen werden diesmal vier Teams während der 13 Wochen bis Anfang Dezember mittels agiler Entwicklungsmethodik Prototypen entwickeln, kritische Hypothesen mit potenziellen Kunden validieren und zahlreiche Workshops, von Pitch-Training über die Erstellung des Business Case bis hin zur Evil Challenge, durchlaufen.