DZ BANK Gruppe

Foto: GettyImages
5. Juli 2017, 8:05 Uhr - Dirk Elsner

Vor einigen Monaten sind wir mit der Serie Finanzdienstleister der Zukunft gestartet. Sie ist das Ergebnis einer intensiven Diskussion der Innovations- und Produktmanager der DZ BANK Gruppe darüber, wie der moderne Finanzdienstleister 2025 aussehen könnte. Wir haben dabei bewusst auf einen einheitlichen Konsens verzichtet. Ein relativ klares Bild hat es freilich beim Thema Big Data gegeben. Die Bedeutung von Big Data wird für das Finanzwesen weiter zunehmen.

Foto: Fabian Prystav
12. Juni 2017, 7:18 Uhr - Dr. Fabian Prystav

Frösche, Molche, Fische, Algen – viel los im Ökosystem Teich. Ähnlich wuselig geht es dank unzähliger Fintechs auch im Ökosystem Finanzbranche zu. Der Fintech-Radar als neuestes Modul der Innovationsradar-Plattform der DZ BANK Gruppe hilft dabei, den Durchblick zu behalten und nicht im Trüben zu fischen.

Foto: DZ BANK AG
17. Mai 2017, 11:34 Uhr - Gastautor

Von Dr. Frederik König, Gruppenleiter GP Firmenkunden Süd in der DZ BANK AG. Der VR-GeschäftsNavigator ist ein digitaler Assistent im gemeinsamen Firmenkundengeschäft mit den Volksbanken Raiffeisenbanken und unterstützt die Betreuer bei ihrer täglichen Arbeit. Intuitiv in der Anwendung liefert der VR-GeschäftsNavigator alle relevanten Informationen und technischen Funktionen entlang des Vertriebsprozesses von der Identifikation der Potenziale bis hin zum Produktabschluss. Pünktlich zum Livegang des Tools hat uns Projektleiter Frederik König ein paar Fragen beantwortet.

16. Mai 2017, 10:58 Uhr - Gastautor

Beitrag von Naomi Weiß* Banken sind auf der Suche nach Geschäftsmodellen, die auch den Kunden helfen, die niedrigen Zinsen zu überbrücken. Im InnovationLAB der DZ BANK starteten wir Anfang Februar mit unserer Idee ein Proof of Concept. VR-ExtraGeld+  ist der Arbeitstitel für ein neues Produkt, das dem Kunden der Volksbank Raiffeisenbank die Möglichkeit bietet, seine Geldeingänge in höherwertige Gutscheine umzuwandeln.

26. April 2017, 7:57 Uhr - Mark Bender

Seit mehreren Jahren schon hat die ReiseBank das Thema Ethnic Banking im Blick. Kein Wunder, schließlich sind wir als einer der beiden größten Western Union-Agenten eine der großen zentralen Anlaufstellen für viele Menschen mit Migrationshintergrund. Unsere Produkte sind passgenau: Wir tauschen Sorten und wir sind zugleich eine Anlaufstelle für all jene, die „unbanked“, aber darauf angewiesen sind, schnell Geld in die Heimat transferieren zu können oder aus der Heimat welches zu erhalten. Wir sind wertgeschätzt…

Foto: Union Investment
30. März 2017, 11:17 Uhr - Gastautor

Von Thorsten Kunz, Produkt Owner von LUISA und Senior Segmententwickler bei Union Investment. Am 1. Februar ist das DZ BANK Innovation Lab in die zweite Runde gegangen. Mit dabei ist erstmalig auch ein Thema von Union Investment: LUISA. Das steht für Lab Union Investment Sprachanalyse und hat zum Ziel, die Arbeit der Kundenbetreuer in Zukunft zu erleichtern.

Foto: Corinna Sander
27. März 2017, 7:03 Uhr - Gastautor

Von Dr. Thorsten Neumann, Leiter Quant & Risk Management bei der Union Investment. Trump twittert und an der Wall Street wackeln die Wände. Ford, General Motors oder Boeing haben schmerzhaft erfahren, was es heißt, wenn der neue Bewohner des Weißen Hauses in 140 Zeichen ihren Aktienkurs aufs Korn nimmt. Dieses Phänomen der ersten Trump-Wochen hat sich eine pfiffige Tech-Firma zunutze gemacht

13. März 2017, 7:57 Uhr - Dr. Fabian Prystav

Als Düsseldorfer muss ich schmunzeln, wenn samstags die High Society über die Kö flaniert: Manches Outfit fällt – wohlwollend formuliert – in die Kategorie „modische Innovation.“ Sehen und gesehen werden im Kontext Innovation ist auch das Motto im Innovationsradar der DZ BANK Gruppe – hier mit der Motivation, Transparenz und Vernetzung zu eigenen Innovationsaktivitäten zu fördern.