Allgemein

23. Juli 2020, 8:21 Uhr - Gastautor

„Unternehmerisches Handeln muss kundenzentriert sein.“ Die Vorstellung, Kundenbedürfnisse in den Mittelpunkt des Handelns zu stellen, indem man den Kunden früh in die Produktentwicklung einbindet, ist weit verbreitet. Doch was ist, wenn das in der Zukunft nicht ausreicht, weil Unternehmen Bedürfnisse des Kunden erkennen müssen, bevor der Kunde sich dieser selbst bewusst ist? Diese und viele weitere Fragen wurden auf der 14. ProcessLab-Konferenz der Frankfurt School of Finance & Management unter dem Thema „Prozessgestaltung der Zukunft:…

4. März 2020, 10:03 Uhr - Cornelius Riese

von Cornelius Riese, Co-CEO der DZ BANK AG. IT und Technologie sind seit langem Kernbestandteile des Bankgeschäfts. Banken gehörten oft genug selbst zu Vorreitern technologischer Innovationen. Doch inzwischen dringen Unternehmen ins Bankgeschäft vor, für die Technologie nicht nur Mittel zum Zweck ist, sondern Kerngeschäft. Zugleich haben sich die Kundenbedürfnisse massiv verändert und in der Folge auch die Anforderungen an Banken.

7. Januar 2020, 16:04 Uhr - Gastautor

Gastbeitrag von Kira Borowsky, Matthias Coym, Anne Haller* Im Rahmen unseres Traineeprogramms mit Fokus auf Innovation und Digitalisierung bei der DZ BANK AG hatten wir drei Tage lang die Gelegenheit Erfahrungen auf der FinTech Week in Hamburg zu sammeln, die wir gerne mit euch teilen wollen: Dienstag: Unter dem Motto „Create room for your ideas in established structures“ startete die FinTech Week in Hamburg für uns am Dienstag in der Hamburger Volksbank. Im Fokus der…

16. September 2019, 10:35 Uhr - Vera Betz

Im Rahmen der Kooperation zwischen der DZ BANK Gruppe und Plug and Play, einem der größten Akzeleratoren weltweit, der StartUps und Unternehmen zusammenbringt, besteht die Möglichkeit private Deal Flows zu nutzen. Bei einem Deal Flow gibt eines der Gruppenunternehmen ein Themengebiet vor, zu dem es gerne StartUps kennen lernen möchte und Plug and Play organisiert ein Zusammentreffen. Wie wird ein Deal Flow organisiert? Zu Beginn werden explizite Anwendungsfälle oder Herausforderungen des Gruppenunternehmens beschrieben. Dabei gilt…