Michelle Berger

2. August 2017, 8:27 Uhr - Michelle Berger

Wie schafft man es, in weniger als 3 Stunden ca. 153 Millionen US Dollar  einzuwerben ohne einen Venture Capitalist oder eine Bank, ohne Anteile abzugeben und ohne überhaupt ein Produkt zu haben, sondern lediglich eine Vision? Es klingt absurd, aber es ist tatsächlich möglich und zwar nicht nur in der Theorie. ICO heißt das Zauberwort. Allein in 2017 sollen dadurch bereits 1,2 Mrd US-Dollar eingenommen worden sein. Aber was bedeutet das und wie funktioniert ein…

Foto: Michelle Berger
19. Juni 2017, 8:30 Uhr - Michelle Berger

Mon[K]ey – könnte eine Wallet für Kryptowährungen werden, die unseren Kunden den Schlüssel (Key) in die Welt der digitalen Währung (Money) bietet. Gemeinsam mit Fachspezialisten und Programmieren aus der DZ BANK AG, Fiducia GAD IT AG, DG Hypovereinsbank und der Bensberger Bank habe ich im Rahmen des GENOHackathons drei Tage an diesem Thema gearbeitet. Bitcoin, Ether, Ripple, Litecoin heißen solche Kryptowährungen, von denen laut Statista bereits 50% der 14-49 Jährigen etwas gehört haben. Kein Wunder, denn…

Foto: Michelle Berger
6. Juni 2017, 8:23 Uhr - Michelle Berger

Zusammen mit dem Trendscouting Team war ich auf der re:publica 2017 – Deutschlands bedeutendster Digitalmesse mit mehr als 9.000 Teilnehmern, 1.030 internationalen Speakern mit 500 Stunden Programm. Während Andrea Nahles in Halle 1 über bedingungsloses Grundeinkommen diskutiert, spricht de Maizière in der Halle nebenan über die Zukunft des Datenschutzes. Parallel informieren sich die Teilnehmer draußen, bei einem kühlen Club Mate, über die neusten Startups. Es waren in vielerlei Hinsicht inspirierende Tage und ich habe einige…

Foto: Michelle Berger
12. April 2017, 7:42 Uhr - Michelle Berger

Letzten Donnerstag, den 06. April 2017, fand die internationale Blockchain Konferenz „Blockshow 2017“ in München statt. Dort durfte ich mir die aktuellsten Blockchain Entwicklungen und die bereits etablierten Lösungen anschauen. Auf mich wartete eine bunt gemischte Agenda – von Blockchain Basics über Key Notes und eine großen Ausstellung etablierter Lösungen von Startups bis hin zu Podiumsdiskussionen.

Foto: Michelle Berger
25. Januar 2017, 7:34 Uhr - Michelle Berger

Am vergangenen Donnerstag war es in Leipzig wieder so weit– die bereits vierte Klasse des HHL Spinlab Accelerators beendete ihren fünfmonatigen Durchlauf in der Leipziger Spinnerei. Das Ende einer Zeit geprägt von intensivem Mentoring, Workshops, Kaffee und Club Mate, mit dem Ziel, das eigene Business Modell weiter zu entwickeln und Investoren zu finden.

Foto: GettyImages
29. November 2016, 7:12 Uhr - Michelle Berger

In meinen letzten Beiträgen habe ich mich mit den Konzepten eines Inkubators und Accelerators beschäftigt. Aber wie lassen sich die Konzepte voneinander abgrenzen und wann ist ein Inkubator und wann ein Accelerator für Startups nützlich? Beginnend mit dem übergeordneten Ziel, versucht ein Inkubator die Überlebenschance von Startups durch ein geschütztes Umfeld zu erhöhen, wohingegen ein Accelerator den Entwicklungsprozess der Startups beschleunigt (Cohen, 2013). Daraus ableitend resultieren unterschiedliche angebotene Leistungen. Ein Inkubator bietet primär Räumlichkeiten und…

Foto: Dirk Elsner
4. November 2016, 10:54 Uhr - Michelle Berger

Liebe Startup-Gründer und Mitarbeiter, Frankfurt wird als FinTech/Startup-Stadt immer bekannter. Davon profitieren die Startups in Frankfurt durch mehr Investoren und Talente vor Ort. Um diesen Bekanntheitsgrad vor allem international weiter zu steigern und die Bedürfnisse der Startups in Frankfurt zu erkennen, hat uns das neue TechQuartier auf eine Umfrage des Startups Genome (ehemalig Compass Research) verwiesen. Diese Umfrage zielt auf Startup-Gründer und –Mitarbeiter ab und beschäftigt sich mit dem aktuellen Stand des weltweiten Startup-Ökosystem (mehr…