Gastautor

9. Oktober 2019, 15:15 Uhr - Gastautor

Gastbeitrag von Alexander Karn, DZ BANK ViTT (Verbundinterner Transparenter Abgleich von Termingeschäften) – unter diesem Namen startete im September 2018 im Innovation LAB ein Gemeinschaftsprojekt der R+V Versicherung und der DZ BANK. ViTT sollte den von hohen manuellen Aufwänden und einer Vielzahl von Medienbrüchen geprägten Bestätigungsprozess bei sogenannten vorvalutierten Geschäften grundlegend verbessern. Bei vorvalutierten Geschäften (auch: Vorkäufe) handelt es sich um Termingeschäfte, die zu den Derivaten zählen und wegen ihrer EMIR-Relevanz besonderen regulatorischen Anforderungen genügen…

6. September 2019, 10:15 Uhr - Gastautor

Autor: Christoph Müsgens, TeamBank AG In unvorhersehbaren Situationen kann ein zusätzlicher Finanzpuffer, der sofort, von überall und zu jeder Zeit verfügbar ist, das Leben entspannter machen. Genau an dieser Stelle setzt die TeamBank als Teil der DZ BANK Gruppe mit dem Kunden im Fokus an. Die easyCredit-Finanzreserve dient Kunden als flexible Kreditvariante, um schnell und unkompliziert den eigenen finanziellen Spielraum erweitern zu können. Mittlerweile nehmen drei von vier Kunden diesen erweiterten Freiraum mit. Durch die…

29. Juli 2019, 9:30 Uhr - Gastautor

Im dritten Teil der der Videointerviews trafen die Trendscouts der DZ BANK den Geschäftsführer, Thomas Schüttler, der Baufinex GmbH in Schwäbisch Hall. Das Joint Venture der Bausparkasse Schwäbisch Hall und der Hypoport AG aus Berlin wurde erst im Jahr 2018 gegründet. In dem Interview erzählt Thomas Schüttler, der zudem Innovationsmanager bei Schwäbisch Hall ist, über Baufinex als fintech und beschreibt die zurückliegenden Monate von der Gründung über den Markteinstieg bis hin zur laufenden Expansion. Viel…

22. Juli 2019, 13:39 Uhr - Gastautor

Der Einzug der Big Techs in den Bankenmarkt verspricht Innovationsschübe, doch gleichzeitig gerät der faire Wettbewerb in Gefahr. Zeit für ein Update der Ordnungspolitik. Gastbeitrag von Dr. Cornelius Riese, Co-Vorstandsvorsitzender der DZ BANK, erschienen im Handelsblatt am 22.7.2019 Die Grenzen der Bankdienstleistungsbranche lösen sich bereits seit Längerem auf. Ausgehend vom Zahlungsverkehr drängen Technologieunternehmen – kleine wie große – als Wettbewerber immer stärker in die Wertschöpfungsketten der Banken. Dieser Trend ist aus Kundensicht positiv, bieten digitale…

25. Juni 2019, 10:14 Uhr - Gastautor

Gemeinsamer Beitrag von Susanna Mütze und Alexander Rex* too long; didn‘t read- unter diesem dem Motto fand die re:publica 2019 statt. Das Motto ist abgeleitet von dem viel genutzten Hashtag #tl;dr, der so viel bedeutet wie zu lang; habe ich nicht gelesen. Das Motto fordert die kritische Auseinandersetzung mit der Informationswelt des Internets und der Motivation der Nutzer, sich mit Sachverhalten auseinanderzusetzen. Insgesamt fanden circa 500 Programmpunkte auf über zehn Bühnen statt. Die Themen der…

11. Juni 2019, 10:56 Uhr - Gastautor

Gastbeitrag von Tim Wilke* Das Thema Blockchain hat in den vergangenen Monaten und Jahren eine zunehmende Präsenz in den Medien erhalten. Viele Unternehmen haben das Ziel ausgegeben die Möglichkeiten der neuen Technologie zu erforschen und ggf. in eigene Prozesse zu implementieren. Auch die Bundesregierung hat das Ziel ausgegeben eine Blockchain-Strategie auszugeben und diese bis zum Sommer 2019 zu veröffentlichen, woran ersichtlich wird, welche steigende Bedeutung der Technologie mittlerweile zu kommt.

Foto: Fritz Philipp
3. Juni 2019, 8:38 Uhr - Gastautor

Im vergangenen Jahr haben wir bereits vom Wissenschaftsdialog der Union Investment zu „Leadership und Umgang mit Disruption“ berichtet (Artikel hier). In diesem Jahr stand der Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis unter dem Thema „Künstliche Intelligenz in der Finanzbranche“ – und erreichte mit über 110 Teilnehmern einen neuen Rekord.

21. Januar 2019, 9:50 Uhr - Gastautor

Gastbeitrag von Nils Müller* Im Innovation Lab arbeiten Mitarbeiter der DZ BANK und der R+V Versicherung an dem sogenannten Verbundinternen Transparenten Abgleich von Termingeschäften. Kurz: ViTT. Worum geht es genau? Bislang müssen Termingeschäfte zwischen R+V und der DZ BANK in beiden Häusern manuell bestätigt werden. Dies führt dazu, dass der gesamte Prozess sowohl zeitaufwendig als auch fehleranfällig ist. Um diesen Prozess zu digitalisieren und zu optimieren, sollen zukünftig Daten von R+V und DZ BANK an ein Matching-Tool…

16. Januar 2019, 15:21 Uhr - Gastautor

Gastbeitrag von Fabian Blumenstock* Bei einem Immobilienkauf gibt es einiges zu beachten, damit man mit dem Eigenheim keine bösen Überraschungen erlebt. Insbesondere die notarielle Beurkundung des Kaufvertrags und die Eintragung einer Grundschuld wird von vielen Erwerbern unterschätzt. Aus diesem Grund haben wir innerhalb des Innovation Labs an einer Lösung gearbeitet, um Kunden schneller und entspannter in die eigene Immobilie zu bringen. Aktuell stoßen Immobilienerwerber in der Praxis vor allem auf zwei Arten von Herausforderungen in…