Franz Welter

16. Oktober 2019, 7:12 Uhr - Franz Welter

Seit drei Jahren gibt es das Innovation LAB der DZ BANK Gruppe. In dieser mehrteiligen Blog-Serie wollen wir den Fokus auf einzelne Aspekte des Innovation LAB legen. Wie kommen Themen ins Lab? Wie stellen wir die Teams zusammen? Wo arbeiten wir und mit welchen Methoden? Wie kooperieren wir mit Fintechs? Was ist bisher dabei herausgekommen? Interesse geweckt? Sehr schön, dann viel Spaß mit dem ersten Beitrag.

Foto: Getty Images/Colin Anderson
14. Oktober 2019, 10:14 Uhr - Franz Welter

Innovationsmanagement ist für Banken heute Teil des Tagesgeschäfts. In der DZ BANK setzen wir uns seit einigen Jahren sehr intensiv mit der technologischen Transformation der Branche auseinander. Der Veränderungsdruck kommt aus allen Richtungen: Niedrige Zinsen belasten die Ertragslage, steigende regulatorische Anforderungen erhöhen die Kosten, Kunden verlangen digitale Lösungen und Fintechs sind immer stärker in unsere Wertschöpfungskette eingebunden. Das zunehmende Interesse der so genannten Big Techs –Amazon, Google & Co. – an der Finanzbranche erhöht den…

10. Oktober 2019, 12:05 Uhr - Franz Welter

Das Innovation LAB der DZ BANK Gruppe existiert bereits seit 3 Jahren. In dieser Zeit arbeiteten 26 Teams für jeweils 3 Monate mit agiler Methodik an ihren Ideen und Prototpyen. Der aktuelle 10. Durchlauf war Anlass für eine größere Überarbeitung unseres Innovation LAB.

23. Januar 2018, 11:57 Uhr - Franz Welter

Vier Durchläufe, 13 Teams und drei Lösungen bereits im Live-Betrieb – seit dem Start des Innovation LAB der DZ-Bank-Gruppe vor einem Jahr ist einiges passiert. Das Motto „Fail fast and learn!“ wurde nur zum Teil umgesetzt – erfreulicherweise: Vom schnellen Scheitern ist das LAB-Format weit entfernt. Lernen konnten die Teams und Organisatoren dafür umso mehr.

1. März 2017, 8:12 Uhr - Franz Welter

Neben Blockchain und künstlicher Intelligenz ist das Thema der digitalen Führung sicherlicher eines der Buzzwords der letzten Jahre. Immer wieder wird postuliert, dass zur erfolgreichen Bewältigung der digitalen Transformation ein neuer Führungsstil benötigt wird. Nur was genau darunter verstanden wird – da teilen sich die Meinungen. Zeit also, eine Diskussion darüber zu starten.