Willkommen im Innovationsblog der DZ BANK Gruppe

Hier bloggen Autoren aus den Unternehmen der DZ BANK Gruppe rund um die Themen Innovationen und Digitalisierung.

20. April 2017, 8:15 Uhr - Tariq Noori

Banken beschäftigen sich derzeit intensiv mit der Technologie „Blockchain“, die von manchem als „größte Neuerung seit der Erfindung des Internets“ gehandelt wird. Grund für diese Auseinandersetzung ist der enorme Veränderungsdruck, unter dem Banken stehen. Denn ihr Umfeld hat sich in den vergangenen Jahren grundlegend verändert. Einfacher geworden ist es dabei nicht: Niedrige Zinsen belasten die Ertragslage, steigende regulatorische Anforderungen und enorme Investitionen in IT-Systeme und -Prozesse erhöhen die Ausgaben. Zeitgleich sind die Bedürfnisse der Kunden…

Foto: Getty Images
18. April 2017, 7:25 Uhr - Dirk Elsner

Seit dem Frühjahr letzten Jahres ist die Techwelt fasziniert von Chatbots. “Eine Armee”, so schrieb die Technology Review, “automatisierter Textassistenten sollte uns künftig helfen, Alltagsprobleme zu lösen – von der Beantwortung einer Wissensfrage über die Reisebuchung bis hin zur Onlinebestellung.” Einkaufen, Informationen beschaffen, Geld überweisen und kommunizieren. Chatbots versprechen das, was auch Apps schon lange können, nur dass sie das auf Zuruf erledigen, dabei in einer einzigen Anwendung gestartet werden und manche sogar über besondere…

Foto: Michelle Berger
12. April 2017, 7:42 Uhr - Michelle Berger

Letzten Donnerstag, den 06. April 2017, fand die internationale Blockchain Konferenz „Blockshow 2017“ in München statt. Dort durfte ich mir die aktuellsten Blockchain Entwicklungen und die bereits etablierten Lösungen anschauen. Auf mich wartete eine bunt gemischte Agenda – von Blockchain Basics über Key Notes und eine großen Ausstellung etablierter Lösungen von Startups bis hin zu Podiumsdiskussionen.

Foto: Getty Images / Colin Anderson
10. April 2017, 8:22 Uhr - Christina Thamm

Mit Einzug der Wearables (= tragbarer Elektronik) am Markt hat sich der Trend „Selftracking“ bei den Verbrauchern längst zur Normalität durchgesetzt. Die Hemmschwelle, innovative Technologien unmittelbar an und in den menschlichen Körper zu lassen, ist im Begriff, sich zu Gunsten andauernder Selbstoptimierung aufzulösen.

3. April 2017, 8:35 Uhr - Dr. Fabian Prystav

Worauf achten private Investoren bei der Kreditvergabe über Crowdlending-Plattformen? Dieser Frage widmet sich ein wissenschaftlicher Artikel, der 2016 im Journal of Behavioral and Experimental Finance erschienen ist. Ein Experiment auf Basis echter Kreditgesuche, absichtliche Rechtschreibfehler, ausführliches Statistik-Gefriemel und teils unerwartete Ergebnisse. Kurzum: Die ideale Basis für die Premiere meiner neuen Blog-Rubrik #Forschung2Go.

3. April 2017, 8:30 Uhr - Dr. Fabian Prystav

Haben Sie die letzte Ausgabe des Journal of Banking & Finance schon gelesen? Keine falsche Scham, wenn die Antwort „Nein“ ist. Während Journal-Publikationen für Wissenschaftler DIE Währung für den eigenen akademischen Marktwert sind, haben selbige Beiträge für Praktiker in etwa die gleiche Anziehungskraft wie ein Stück Toastbrot – ungetoastet. Schade, denn Impulse für die Praxis gibt es in der Forschung genug. Zeit für einen Blick über den Tellerrand.