Willkommen im Innovationsblog der DZ BANK Gruppe

Hier bloggen Autoren aus den Unternehmen der DZ BANK Gruppe rund um die Themen Innovationen und Digitalisierung.

17. Juni 2019, 10:53 Uhr - Dirk Elsner

Heute Vormittag startet mit etwa 100 Teilnehmern im TechQuartier der 6. #GENOhackathon. Es ist das mittlerweile sechste Event dieser Art von ADG, Fiducia & GAD, DZ BANK Gruppe und dem Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) statt. Hackathon ist eine Wortschöpfung aus „hack“, also programmieren und Marathon. Beim GENOHackathon kommen Experten, Softwareentwickler, Produktspezialisten, Anwender, Berater und Fintechs zusammen, um zu Ideen einen ersten Prototypen zu entwickeln, der am am 3. Tag einer Jury vorgestellt…

11. Juni 2019, 10:56 Uhr - Gastautor

Gastbeitrag von Tim Wilke* Das Thema Blockchain hat in den vergangenen Monaten und Jahren eine zunehmende Präsenz in den Medien erhalten. Viele Unternehmen haben das Ziel ausgegeben die Möglichkeiten der neuen Technologie zu erforschen und ggf. in eigene Prozesse zu implementieren. Auch die Bundesregierung hat das Ziel ausgegeben eine Blockchain-Strategie auszugeben und diese bis zum Sommer 2019 zu veröffentlichen, woran ersichtlich wird, welche steigende Bedeutung der Technologie mittlerweile zu kommt.

7. Juni 2019, 11:20 Uhr - Felix Eggert

Im Primärmarktgeschäft sind Privatplatzierungen bei institutionellen Anlegern beliebt und eignen sich gut als Alternative und Ergänzung zu öffentlichen Angeboten im Benchmarkformat. Die Zahl der Emittenten im Markt ist überschaubar, doch gerade bei den sogenannten SSAs (Supra Sovereigns & Agencies) und im Bereich der Financial Institutions gibt es eine Vielzahl von Anlageangeboten, die in den unterschiedlichsten Varianten begeben werden können. Entsprechend groß ist die Informationsflut. Die Emittenten streuen kontinuierlich Privatplatzierungsofferten für Anleihen, Schuldscheine, Namensschuldverschreibungen oder Namenspfandbriefen…

Foto: Fritz Philipp
3. Juni 2019, 8:38 Uhr - Gastautor

Im vergangenen Jahr haben wir bereits vom Wissenschaftsdialog der Union Investment zu „Leadership und Umgang mit Disruption“ berichtet (Artikel hier). In diesem Jahr stand der Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis unter dem Thema „Künstliche Intelligenz in der Finanzbranche“ – und erreichte mit über 110 Teilnehmern einen neuen Rekord.

28. Mai 2019, 16:01 Uhr - Lena Danzer

Nach der Premiere des Videointerviews mit dem FinTech fino haben sich die Trendscouts der DZ BANK dieses Mal mit VisualVest, der 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Union Investment Gruppe, zusammengesetzt. In dem kurzen Interviewformat erzählt Dr. Olaf Zeitnitz, Geschäftsführer von VisualVest, was unter digitaler Vermögensberatung zu verstehen ist, welche Abgrenzung es dabei zu der persönlichen Beratung gibt und welche Kundengruppe besonders von der White-Label-Lösung MeinInvest angesprochen wird. Weitere Informationen zu VisualVest finden Sie unter folgenden Beiträgen: https://innovationsblog.dzbank.de/2016/10/17/visualvest-der-robo-advisor-fuer-die-private-geldanlange/…

27. Mai 2019, 12:46 Uhr - Gastautor

Unternehmen sichern sich mithilfe von Derivaten gegen Schwankungen auf den Zins- und Devisenmärkten ab. So wichtig diese Finanzprodukte zur Risikoabsicherung auch sind, ihre Abwicklung bleibt trotz zahlreicher Initiativen von Regulator und Finanzindustrie aufwändig und komplex. Eine Projektgruppe der DZ BANK hat nun ein digitales Finanzderivat entwickelt, das vollständig automatisiert abgewickelt werden kann. Der sogenannte Smart Derivative Contract vereinfacht den bisherigen manuell geprägten Abwicklungsprozess von außerbörslich gehandelten Finanzderivaten und minimiert so Risiken. Ermöglicht werden die „smarten…