Willkommen im Innovationsblog der DZ BANK Gruppe

Hier bloggen Autoren aus den Unternehmen der DZ BANK Gruppe rund um die Themen Innovationen und Digitalisierung.

28. April 2021, 9:14 Uhr - Friederike Seliger

Immer weniger Menschen zahlen mit Bargeld – ein Trend, der sich durch Corona weiter verstärkt hat. Stattdessen wird an der Ladenkasse die Karte oder das Mobiltelefon gezückt. Denkt man diese Entwicklung weiter, liegt ein digitaler Euro doch auf der Hand – oder? Claus George, Leiter der Einheit TxB-Informationslösungen erklärt, was hinter der Idee eines digitalen Euros steckt und wie sich die DZ BANK darauf vorbereitet. Was genau verbirgt sich hinter dem digitalen Euro? Claus George:…

21. April 2021, 10:50 Uhr - Friederike Seliger

Pay-per-Use ist nicht nur in der Industrie ein Trendthema, es birgt auch für Banken enormes Potenzial. Dahinter verbirgt sich ein nutzungsabhängiges Abrechnungsmodell, bei dem der Kunde nur dann für eine Maschine oder eine Dienstleistung zahlt, wenn er sie tatsächlich genutzt hat und auch nur für den Zeitraum, in dem er sie genutzt hat. Wir haben Nils Brinkhoff aus dem Lösungsmanagement Firmenkunden in TM gefragt, was das mit uns zu tun hat und wie wir damit…

7. April 2021, 8:07 Uhr - Gastautor

Gastbeitrag von Greta Hoffmann und Lars Matysiak* Seit Ende Februar steht die kostenlose Spiele-App InvestNuts in App Store und Play Store zum Download bereit. SpielerInnen schlüpfen in die Rolle eines Eichhörnchens und haben zum Ziel, durch kluges Verbuddeln unterschiedlicher Nusssorten die kalten Wintermonate zu überstehen und einen kleinen Nussvorrat für den Ruhestand aufzubauen. So erleben sie spielerisch die Wichtigkeit einer vorausschauenden Finanzplanung, den Zusammenhang zwischen Rendite und Risiko einer Investition und die Vorteile von Diversifikation….

6. April 2021, 8:14 Uhr - Friederike Seliger

Die Deutsche Börse, die Deutsche Bundesbank und die Finanzagentur des Bundes haben gemeinsam eine Abwicklungsschnittstelle für elektronische Wertpapiere entwickelt und mit sechs Banken erfolgreich getestet. Die DZ BANK gehörte zu diesem kleinen Kreis an teilnehmenden Banken. Vollständig digitale Bundesanleihe Auf einem von der Deutschen Börse betriebenen Blockchain-Netzwerk wurde eine zehnjährige Bundesanleihe von der Finanzagentur in vollständig digitaler Form begeben und bei den teilnehmenden Banken platziert. Im zweiten Schritt wurden dann Sekundärmarkttransaktionen in der gleichen Art…