Willkommen im Innovationsblog der DZ BANK Gruppe

Hier bloggen Autoren aus den Unternehmen der DZ BANK Gruppe rund um die Themen Innovationen und Digitalisierung.

26. Juni 2017, 8:12 Uhr - Gastautor

Von Frank Boberach* Im vergangenen Jahr haben wir über den ersten Ripple-Transfer über den Atlantik berichtet. Die ReiseBank und die kanadische ATB Financial haben dabei einen Bargeld-zu-Konto- und Konto-zu-Bargeld-Blockchain-Transfer vorgenommen. Jetzt ist die ReiseBank mit der zweiten Phase der Implementierung gestartet. Dabei setzen wir auf die Interledger-Technologie – sie soll uns helfen, wesentliche Aufgabenfelder der Blockchain zu lösen.

21. Juni 2017, 8:05 Uhr - Gastautor

Autor: Christian Brüseke*  Das Bankgeschäft verlagert sich immer stärker in Richtung Online-Services. Wenn Kontoeröffnung und -umzug sowie das Buchen von Bankdienstleistungen aber nur noch wenige Mausklicks erfordern, dann muss sich auch die klassische Neukundenakquise elegant Online abwickeln lassen. Das Thema „Customer Onboarding” wird für Banken daher mehr und mehr zum geschäftskritischen Faktor.

Foto: Michelle Berger
19. Juni 2017, 8:30 Uhr - Michelle Berger

Mon[K]ey – könnte eine Wallet für Kryptowährungen werden, die unseren Kunden den Schlüssel (Key) in die Welt der digitalen Währung (Money) bietet. Gemeinsam mit Fachspezialisten und Programmieren aus der DZ BANK AG, Fiducia GAD IT AG, DG Hypovereinsbank und der Bensberger Bank habe ich im Rahmen des GENOHackathons drei Tage an diesem Thema gearbeitet. Bitcoin, Ether, Ripple, Litecoin heißen solche Kryptowährungen, von denen laut Statista bereits 50% der 14-49 Jährigen etwas gehört haben. Kein Wunder, denn…

14. Juni 2017, 8:51 Uhr - Gastautor

In dem vor einigen Jahren auf Initiative der DZ BANK ins Leben gerufene Vernetzungsprogramm VerbundFirst erweitern die Teilnehmer ihr Wissen rund um die Thematik “Digitalisierung und Innovationen”. Dabei richten sie ihre Blicke einerseits auf Rahmenbedingungen und Möglichkeiten innerhalb der genossenschaftlichen Gruppe, andererseits machen sie sich hautnah mit den Herangehensweisen von Startups vertraut  um deren Sichtweisen ein Stück weit in die eigene Organisation zu tragen. Von Anja Schönbach-Gieshold. Sie ist Expertin Entwicklungsprogramme und steuert das Programm…

Foto: Fabian Prystav
12. Juni 2017, 7:18 Uhr - Dr. Fabian Prystav

Frösche, Molche, Fische, Algen – viel los im Ökosystem Teich. Ähnlich wuselig geht es dank unzähliger Fintechs auch im Ökosystem Finanzbranche zu. Der Fintech-Radar als neuestes Modul der Innovationsradar-Plattform der DZ BANK Gruppe hilft dabei, den Durchblick zu behalten und nicht im Trüben zu fischen.

Foto: Michelle Berger
6. Juni 2017, 8:23 Uhr - Michelle Berger

Zusammen mit dem Trendscouting Team war ich auf der re:publica 2017 – Deutschlands bedeutendster Digitalmesse mit mehr als 9.000 Teilnehmern, 1.030 internationalen Speakern mit 500 Stunden Programm. Während Andrea Nahles in Halle 1 über bedingungsloses Grundeinkommen diskutiert, spricht de Maizière in der Halle nebenan über die Zukunft des Datenschutzes. Parallel informieren sich die Teilnehmer draußen, bei einem kühlen Club Mate, über die neusten Startups. Es waren in vielerlei Hinsicht inspirierende Tage und ich habe einige…

2. Juni 2017, 15:43 Uhr - Friederike Seliger

100 Teilnehmer, zwölf Prototypen und zweieinhalb Tage harter Arbeit – so lautet die Bilanz des 3. GenoHackathon, der von Dienstag bis Donnerstag im Frankfurter Bankenviertel stattgefunden hat. Veranstaltungsort war das TechQuartier, das am Rande des Westends die deutsche Fintech-Community beheimatet. Der GENOHackathon ist eine dreitägige Veranstaltung auf der Hardware- und Software-Prototypen entwickelt werden, die möglicherweise im Anschluss in den Unternehmen der genossenschaftlichen FinanzGruppe zum Einsatz kommen. Nachdem unter rund 40 eingereichten Vorschlägen in Pitches die…